Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone (Smart Eco Mode, Temperatursensor )

Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone (Smart Eco Mode, Temperatursensor )

  • DECT Technologie: sichere und störungsfreie Verbindung
  • Smart Eco Mode: max. Verbindungssicherheit bei effizientem Energieverbrauch
  • Sehr große Reichweite (bis zu 330m im Aussenbereich/ bis zu 50m in Innenräumen) und 18 Stunden (Akkulaufzeit der Elterneinheit)
  • Nachtlicht, Einschlaflieder, Gegensprechfunktion, Temperatursensor
  • Lieferumfang: Babyeinheit, Elterneinheit, Ladekabel, Halstrageband, Batterien
Philips SCD 560/00

Preis: EUR 75,99

Mehr Baby Produkte

    3 Kommentare

  1. 3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Eigentlich gutes Babyphone mit vielen nervigen Macken, 2. Februar 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone (Smart Eco Mode, Temperatursensor ) (Babyartikel)
    Nach einem Jahr im Einsatz bin ich bei dem Babyphone geteilter Meinung. Hier nun meine Pro und Kontras:

    Pro:
    – klare Tonübertragung, klingt sehr gut
    – sichere Verbindung, ohne Abbrüche
    – perfekte Gegensprechfunktion
    – Eco Modus

    Kontra:
    – Akkuanzeige springt von voll auf leer. Absolutes no-go. Man geht abends mit vollem Akku ins Bett und paar Stunden später piept der Akku
    in einem nervigen, lauten Ton. Da war unser billig Babyphone genauer und hat länger gehalten. Für mich der entscheidende Punkt, das Gerät nicht noch einmal zu kaufen.
    – Der Aus-Ton des Elternteiles ist viel zu laut, sodass der Partner oder Kind dadurch wach werden.
    – Den Aus-Knopf am Babyteil muss man zu lange (ca. 4 Sek.) drücken, damit er an oder aus geht.
    – LEDs am Elternteil sind zu hell, sodass man diese Abdecken muss, um nachts im Schlafzimmer nicht gestört wird
    – Standsicherheit des Elternteils ist eine Katastrophe. Bei angeschlossenem Ladekabel kippt es um und auch sonst braucht man einen ebenen, festen Untergrund

    Fazit: Für den Preis ist die Leistung ausreichend. Die nervigen Macken sind leider zu viel und trüben die sehr gute Sprachübertragung.
    Wenn die Phillips-Ingenieure nun die obigen Probleme beheben würden, wäre es ein super Gerät. Leider haben sie diesmal nicht als „Eltern-Ingenieure“ mitgedacht.
    Es gibt sicherlich bessere Babyphone, die auch noch weniger Kosten. Im Nachhinein würde ich es nicht noch einmal kaufen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Kind glücklich, Eltern beruhigt 🙂, 28. Mai 2015
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone (Smart Eco Mode, Temperatursensor ) (Babyartikel)
    Das Babyphone überzeugt durch seine Klangqualität und Funktionen. Die vorgespeicherten Einschlaflieder sind vom Tempo sehr angenehm und zum Einschlafen sehr gut geeignet. Das Nachtlicht hat eine angenehme Helligkeit. Gerade richtig um Nachts nach seinem Kind zu schauen ohne dem Schlaf des Kindes zu stören. Die „Remotefunktion“ der Elterneinheit, um Nachtlicht und Musik ein- oder auszuschalten ist eine tolle Idee und wird oft benutzt. Alle Schlaflieder wiederholen sich 15min automatisch. Es gibt keine Störgeräusche in der Elterneinheit wenn die Babyeinheit sendet und wieder abschaltet. Ein beruhigendes Gefühl ohne immer gleich bei jedem Störgeräuscht aufgeschreckt zu werden. Die Empfindlichkeit der Babyeinheit kann zusätzlich reguliert werden. Bei uns reicht das Minimum völlig aus, da es sehr zuverlässig reagiert. Die EcoMax-Funktion überzeugt. Auch die Temperatur-Anzeige des Raumes ist besonders im Winter eine schöne Kontrollfunktion und beruhigt besonders die Eltern ;). Die Babystation kann zusätzlich mit Akku’s betrieben werden, was sehr komfortabel bei Reisen ist. So ist man nicht an ein Netzteil gebunden. Preis/Leistung ist super. ( Nachteil: Wenn das Kind einfach nicht schlafen möchte, hilft das beste Babyphone nichts 😉 )

    Die Babyeinheit wird auch für das Kind interessant sobald es herausfindet wie schön sich das Nachtlicht ein und ausschalten lässt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 80 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Top, 19. Januar 2015
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Philips Avent SCD560/00 DECT Babyphone (Smart Eco Mode, Temperatursensor ) (Babyartikel)
    Nachdem wir uns einige Wochen mit einem günstigen Babyphone herumgeärgert haben, bei dem die Wiedergabequalität stark zu wünschen übrig ließ, haben wir uns dazu entschieden, ein neues anzuschaffen.

    Recherche und einige Testberichte haben uns zum AVENT SCD560/00 geführt.

    Mittlerweile würden wir es nicht mehr hergeben. Die Übertragungsqualität ist sehr gut – man kann genau hören, ob der Kleine quengelt oder sich nur streckt oder zu Schnarchen anfängt.
    Auch die „Features“, von denen wir anfänglich dachten, dass wir sie sowieso eigentlich nicht benutzen, erweisen sich mittlerweile als nützlich. Unserem Sohn hilft die Schlafliedfunktion beim Einschlafen, wenn tagsüber zu viel los war und er aufgewühlt ist (allerdings mag er scheinbar nur eins der angebotenen Lieder). Auch das Nachtlicht tut seinen Dienst. Beides – Schlaflieder und Nachtlicht können relativ simpel über das Elternteil und auch am Babyteil bedient werden.

    Der Akku im Elternteil hält angemessen lange.

    Die Empfindlichkeit des Babyteils kann sehr hoch eingestellt werden – dann reagiert das Babyphone wirklich bei „jedem Muks“ – eine Stufe niedriger tuts in den allermeisten Fällen auch, es sei denn, man will seinem Baby beim Atmen zuhören.

    Zusammengefasst: wir sind sehr zufrieden.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *